Schüler der dänischen EUC Nord zu Besuch

Schüler der dänischen EUC Nord zu Besuch

Unsere Schule steht in Kontakt mit Schulen anderer Länder. Anfang Mai kam es nun auch zu einem Besuch von drei Schülern aus Dänemark. Die dänischen Schüler wurden von VL Alfred Zartl betreut und arbeiteten mit den Schülern der 1C, 1D, 2B und 3B an einem gemeinsamen Mauerwerk.

Bei den drei jungen Dänen (im Alter von 16 bis 19 Jahren) handelte es sich um Maurer- bzw. Zimmermannslehrlinge der EUC Nord in Hjørring, die insgesamt zwei Wochen an unserer Schule verbrachten und Erfahrungen im österreichischen Bildungssystem sammelten und die österreichische Baukultur kennenlernten. Dabei wurden sie von Lehrer:innen der EUC Nord begleitet. Ermöglicht wurde der Aufenthalt der jungen Arbeiter durch das EU-Programm Erasmus+.

Aus dem Dankschreiben der dänischen Botschaft: Die Schüler haben erfahren, dass man die Hürde einer fremden Sprache mit Gebärden und Google Translate überwinden kann. Wir hatten Schüler, die sich mit Ihren Arbeitskollegen auch nach der Arbeit getroffen haben, trotz der sprachlichen Herausforderung. Das hat auch sehr gut funktioniert, was den Schülern wieder eine gute Erfahrung gegeben hat.

Die EUC Nord (Business and Technical College of Northern Denmark) ist der größte Anbieter für Technik- und Wirtschaftsbildung in der norddänischen Region Vendsyssel. Jedes Jahr werden dort etwa 2.400 Schüler:innen von rund 400 Vortragenden unterrichtet.

Weitere Infos: EUC Nord.

Text: Jürgen Neckam, Fotos: Alfred Zartl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.