ECDL – European Computer Driving Licence®

IT-Zertifizierungen – Der Europäische Computer Führerschein ®
(ECDL – European Computer Driving Licence®)

Der Europäische Computer Führerschein – ECDL ist ein weltweit gültiges Zertifikat für digitale Bildung und steht für den kompetenten Umgang mit dem Computer, von den wichtigsten Anwendungsprogrammen über Computing bis zur Sicherheit im Netz.

An unserer Schule werden die Inhalte im Unterricht des unverbindlichen Freigegenstandes „Angewandte Informatik“ vermittelt. Die Lernphasen werden klassisch im Unterricht, mittels Blended Learning oder auch im Selbststudium gestaltet

In unserer Schule können aktuell die zehn in Österreich approbierten Module aus dem ECDL Standard Programm absolviert werden. Zusätzlich können bei bestehender Basis-Qualifiaktion die ECDL-Advanced-Module angeboten werden.

Folgende Zertifikate können in unserer Schule erworben werden:

ECDL Profile (Base) in Education

Für dieses Basiszertifikat müssen die Schüler*innen vier Module absolvieren.

Computer-Grundlagen
  • Nutzung von Computern und Mobilgeräten
  • Erstellen und Verwalten von Daten
  • Umgang mit Netzwerken
  • Datensicherheit
Online-Grundlagen
  • Web-Browsing
  • Effiziente Informationssuche
  • Online-Kommunikation
  • E-Mail-Nutzung
Textverarbeitung
  • Textverarbeitungsprogramm effizient nutzen
  • Dokumente erstellen, bearbeiten, speichern
  • Dokumente übersichtlich gestalten
  • Produktivität steigern
IT-Security
  • Sichere Nutzung der IKT im Alltag
  • Sichere Netzwerkverbindung
  • Sicherheit im Internet
  • Richtiger Umgang mit Daten und Informationen

ECDL Standard in Education

Für das ECDL Standard Zertifikat müssen die Schüler/innen zum ECDL Base noch drei Module zusätzlich absolvieren.

Tabellenkalkulation
  • Tabellenkalkulationsprogramm effizient nutzen
  • Arbeiten mit Arbeitsmappen, Zellen, Tabellenblättern
  • Formeln, Funktionen, Formatierungen, Diagramme
  • Ausgabe vorbereiten
Präsentation
  • Präsentationsprogramm effizient nutzen
  • Foliendesign, Folienmaster, Folienlayout
  • Arbeiten mit Text, Diagrammen und grafischen Objekten
  • Ausgabe vorbereiten
Online-Zusammenarbeit
  • Drahtlose Internetverbindung, Cloud Computing
  • Konten zur Zusammenarbeit einrichten, Office-Programme im Web
  • Online-Kalender, Online-Meetings, Online-Lernplattformen, Soziale Netzwerke
  • Smartphone, Tablet und Apps; Daten synchronisieren

Einzelmodule und ECDL Advanced

Die Module ECDL Bildbearbeitung und ECDL Computing können in der Schule auch als Einzelmodule absolviert werden.

Für fortgeschrittene Schüler*innen gibt es auch vier Einzelzertifikate des ECDL Advanced:

  • Textverarbeitung Advanced
  • Tabellenkalkulation Advanced
  • Präsentation Advanced
  • Datenbanken Advanced

Neue Module – Pilotphase

Die Inhalte des ECDL werden ständig aktualisiert und erweitert. Diese Module sind jetzt neu oder in der Pilotphase:

  • Robotik
  • Künstliche Intelligenz
  • Wissenschaftl. Arbeiten

Kosten

  • ECDL Skills Card – einmalig: € 37,00
  • Jeder Prüfungsantritt – pro Modul: € 15,00
  • ECDL Advanced Skills Card – erweiternd: € 20,00
  • Einzelmodule (ECDL Computing, VWA): € 20,00

Weltweit haben bisher über 16 Millionen Menschen aus über 100 Ländern am ECDL-Programm teilgenommen. Österreich liegt weltweit an vierter Stelle.

Informationen zum ECDL